Aktuelles

Hier finden Sie Ankündigungen, Beiträge und was sonst noch wichtig ist.

Willi Reinbold als Obermeister im Amt bestätigt

Am 24. November 2017 fand die Jahreshauptversammlung der Schreinerinnung Landkreis Emmendingen auf dem Weingut Marion Boos in Bahlingen am Kaiserstuhl statt.

Neu gewählt wurden die Vorstandschaft sowie der Vorstand der Gesellenprüfungskommission.

Im Amt als Obermeister bestätigt wurden Willi Reinbold aus Freiamt, ebenso Roland Kiefer von der Schreinerei Kiefer & Sohn GmbH in Denzlingen als sein Stellvertreter. Wir gratulieren hierzu recht herzlich.

Christoph Hofmaier von der Schreinerei Hofmaier in Elzach stellte seinen Posten als Vorsitzender der Prüfungskommission zur Verfügung. Als Nachfolger wurde einstimmig Klaus Herrmann von der Schreinerei Herrmann in EM-Wasser gewählt. Auch hier unsere herzlichsten Glückwünsche.

Max Wehrle von der Schreinerei Wehrle GmbH in Waldkirch bekam im Rahmen der Veranstaltung vom alten und neuen Obermeister Willi Reinbold eine Urkunde der HWK Freiburg eine Urkunde mit dem Goldenen Meisterbrief für 40 Jahre Meister im Schreinerhandwerk überreicht.

Der Abend wurde nach dem offiziellen Teil mit einer Weinprobe und einem zünftigen Winzervesper beendet.

 

 

Seminar „Alternative Betreuung im Betrieb“

Arbeitsschutz ist Chefsache!

Unter diesem Motto fand im Februar und März diesen Jahres an drei Freitagen das Qualifizierungs-Seminar „Alternative Betreuung im Betrieb“ statt. Ausgerichtet wurde das Seminar von der Berufsgenossenschaft und der Schreinerinnung

Seminarteilnehmer

Seminarteilnehmer

Emmendingen und hilft den Betrieben bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen des neuen Arbeitssicherheitsgesetzes in sichterheitstechnischen Fragen sowie der arbeitsmedizinischen Betreuung.

 

Ausstellung 2015

Ausstellung 2015

Die diesjährige Ausstellung fand in der Zeit vom 27.07. bis zum 20.08.2015 in den Räumlichkeiten der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Freiburg/Nördlicher Breisgau in Waldkirch statt. Die Ausstellungseröffnung war sehr gut besucht, die Gesellenstücke erhielten viel Lob und Bewunderung.

Wir danken an dieser Stelle nochmals der Sparkasse für die Unterstützung und dafür, dass die Schreinerinnung Emmendingen wieder einmal die Möglichkeit geboten wurde, das Handwerk in gebührendem Rahmen vorzustellen.

Wie immer wurde für die Dauer der Ausstellung ein Gewinnspiel veranstaltet. Den Gewinnern danken wir nochmals für die Teilnahme und das Interesse, welches sie den Gesellenstücken entgegen brachten.

Gesellenprüfung 2015

Am 13. Juni 2015 trafen sich die Auszubildenden zur Abgabe der Präsentationszeichnung zur Herstellung ihrer Gesellenstücke. Danach wurde am 27. Juni die Arbeitsprobe in der GHSE in Emmendingen erstellt. Die Auszubildenden haben hier durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt.

Am 25. Juli wurden die Gesellenstücke zur Prüfung durch die Prüfungskommission in die GHSE angeliefert. Die Prüfer begutachteten die Gesellenstück, bewerteten diese und konnten dann nach mehreren Stunden allen Auszubildenden zur bestandenen Gesellenprüfung gratulieren.

Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals recht herzlich und wünschen allen Junggesellen alles Gute für die Zukunft.

DSC07615 DSC07616

Pressemitteilung: Willi Reinbold bleibt Obermeister

Am Freitag, den 3. Juli 2015 haben die Mitglieder der Schreinerinnung Emmendingen den alten Vorstand in einer einstimmigen Wahl wieder gewählt!
Der alte und neue Obermeister wird weitere drei Jahre zusammen mit seinem Stellvertreter, Roland Kiefer, Geschäftsführer der Kiefer & Sohn GmbH Denzlingen sowie den anderen Vorstandsmitgliedern die Geschicke der Schreinerinnung Emmendingen leiten.
Eine große Wichtigkeit sieht Willi Reinbold in der Fortbildlung der Mitarbeiter in den Betrieben, ebenso wie die Informationsweitergabe von Vorgaben durch Berufsgenossenschaften und Gesetzgeber. Durch Seminare und Weiterbildungsmaßnahmen wird die Innung ihre Betriebe darin unterstützen. Außerdem werden in der Zeit vom 27. Juli bis zum 20.08.2015 in den Räumlichkeiten der Sparkasse Waldkirch die Gesellenstücke aus der diesjährigen Gesellenprüfung während einer Ausstellung zu besichtigen sein.

Seminar „Botschafter im Blaumann“ 2014

Das Seminar, von der Innung in der Gewerbeakademie Freiburg ausgerichtet, will  den künftigen Gesellen Wege aufzeichnen, z. B. schwierige Situationen beim Kunden zu meistern, Kkundengespräche souverän zu führen und sich im Namen des eigenen Betriebes gut zu präsentieren.

Der Abschluss des Seminars fand auf der Kartbahn in Teningen statt, wo die Kursteilnehmer ihr Fahrgeschick unter Beweis stellen konnten. Ein gemeinsames Mittagessen vor Ort rundete den Tag ab.

Hier gehts zu den Bildern. (mehr …)

Ausstellung 2014/Preisübergabe

Preisübergabe
Volksbank 2014

Vom 28. Juli bis zum 28. August fand in den Räumlichkeiten der Volksbank Breisgau Nord eG, Niederlassung Emmendingen, die Ausstellung der Gesellenstücke 2014 statt. Diese Ausstellung hat bereits eine 15jährige Tradition und auch in diesem Jahr konnten wieder 3 Besucher der Ausstellung ausgelost werden, die am Gewinnspiel teilgenommen haben.

Wir gratulieren herzlich:

  • Frau Anita Lehmann aus Denzlingen zum Gewinn von 2 Eintrittskarten für den Europa Park in Rust
  • Frau A. Scherer zu einem Spargutschein der Volksbank Emmendingen
  • Frau Margitta Saile zu einem Essensgutschein im Landgasthaus „Zum Löwen“ in Buchholz

Ebenso gratulieren wir zu einem Geldgewinn den Gesellen

  • Florian Schmiedlin
  • Florian Moser
  • Julian Hoch.

Die 3 Gesellen wuden von den Bankkunden mit ihrer Stimmabgabe gewählt.

Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich zu ihren Gewinnen!

Gesellenprüfung 2014 / 26.07.2014 Gesellenstückabnahme

Am 7. Juni diesen Jahres legten die künftigen Junggesellen der Prüfungskommission ihre Zeichnungen für die Herstellung ihrer Gesellenstücke vor.Ihren Einstieg in die praktische Prüfung begannen die Prüflinge am 28.06. mit der Handarbeitsprobe: ein Flaschenträger.
Bei der Gesellenstückabnahme präsentierten die Auszubildenden auch in diesem Jahr wieder ihre kreativen Ideen. Der Notendurchschnitt aller Prüflinge von 2,65 zeigt, dass durchweg gute bis sehr gute Leistungen erbracht wurden.
Hervorzuheben ist hier als Innungsbester

Florian Schmiedlin vom Ausbildungsbetrieb Spitzmüller und Klein GmbH in Herbolzheim, gefolgt von

Manuel Pfändler vom Ausbildungsbetrieb Kiefer und Sohn GmbH in Denzlingen, sowie

Fabian Moser vom Ausbildungsbetrieb Becherer GmbH in Elzach.
Wir gratulieren herzlich zu den hervorragenden Leistungen.

Freisprechung 2014

Im Rahmen der von der Kreishandwerkerschaft Emmendingen organisierte Freisprechung konnte die Schreinerinnung Emmendingen 12 Junggesellen freisprechen und ins Berufsleben verabschieden. Dies geschah in einem von Frank Sauer moderiertem Rahmen von Frank Sauer, eines Zeichens zweifacher Träger des Kleinkunstpreises von Baden-Württemberg. Er führte auf eine humorige Art durch den Abend.

Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals alles Junggesellen zum Abschluss Ihrer Berufsausbildung als Schreiner und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ausstellung der Gesellenstücke

Auch in diesem Jahr findet wieder die bekannte Ausstellung der Gesellenstücke statt. Diesmal dürfen wir bei der Volksbank Breisgau-Nord eG zu Gast sein und dort die Möbel der Junggesellen präsentieren.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Die Ausstellung ist noch bis zum 28.08.2014 während den Geschäftszeiten der Volksbank in Emmendingen zu sehen. Jeder kann die Stücke bewerten, sein Lieblingsmöbel notieren und so bei dem Gewinnspiel teilnehmen.